Bulleit

In den 1830er Jahren glückte es Augustus Bulleit durch den Einsatz von hochwertigen Zutaten einen, für die Zeit, außergewöhnlichen Whiskey zu destillieren, welchen er Bulleit Bourbon nannte. Seine Unternehmung wuchs und wuchs, bis er eines Tages beim Transport seines Whiskeys von Kentucky nach New Orleans verschwand. Einige Jahrzehnte vergingen, bis Tom Bulleit, der Ur-Ur-Enkel von Augustus, schließlich den Versuch startete, Whiskey nach dem alten Familien-Rezept herzustellen und das Erbe reaktivierte - so zumindest der Mythos.

Egal ob diese Geschichte wahr ist oder nicht, Fakt ist, dass die Marke im Jahr 1997 vom britischen Diageo Konzern erworben wurde. Gemeinsam errichtete man 2017 für 115 Millionen Dollar in Shelbyville, Kentucky, eine eigene Brennerei, die auch Besuchern offen steht und zum Verkosten einladet. Dort entstehen preisgekrönte Whiskeys, wie der Bulleit Bourbon, der Bulleit Rye, sowie der Bulleit Bourbon 10 Year Old oder der Bulleit Barrel Strength. Verpackt in flache Vintage Flaschen mit elegant schlichtem Etikett macht das Gesamtpaket einiges her!

Bulleit: 2 Produkte

Filter

  • Bulleit 95 Rye Frontier Whiskey 45 % vol.
    • Toller Rye Whiskey, ideal auch für Old Fashioned
    • Sanfter Geschmack mit viel Vanille und Holzaromen
    • 96 Punkte von Whiskypapst Jim Murray
  • Bulleit Bourbon
    • Aus Roggen, Mais und Gerstenmalz
    • Noten von Karamell und Honig
    • Pur oder ganz stilecht on the Rocks genießen

Alle Preise inkl. MwSt.